Team

Unser Team besteht aus langjährigen und in der Ausbildung erfahrenen Yogalehrern, Heilpraktikern, Ärzten, Psychologen, Indologen, Moderatoren, Tutoren und anderen Fachkräften. Wir sprechen Spanisch, Englisch, Russisch, Hindi, Singalesisch, Französisch, Finnisch, Türkisch, Malayalam und Deutsch. Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!

Leitung

X

Biographie

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer, Yogatherapeut und Heilpraktiker, wobei ihm die Verbindung der beiden Wissenssysteme des Yoga und Āyurveda besonders am Herzen liegt. Gemeinsam mit seiner Frau leitet er das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin, in dem sowohl regelmäßige Yogakurse stattfinden als auch Yogalehrer, Āyurveda-Therapeuten und Yogatherapeuten aus- und weitergebildet und Patienten naturheilkundlich behandelt werden.

Lange Zeit war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Yogatherapeut in der Hochschulambulanz der Charité und Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel-Krankenhaus tätig, wo er u.a. Studien zur Wirksamkeit von Yoga betreut und Patienten yogatherapeutisch behandelt hat. Seine langjährigen und wichtigsten Yogalehrer sind Dr. Shrikrishna Bushan Tengshe und R. Sriram.

«Über mein Philosophiestudium und wiederholte Indienreisen bin ich selbst zur tiefergehenden Auseinandersetzung mit Yoga und Āyurveda gekommen. Durch die Begegnungen mit meinen Lehrern habe ich die indischen Wissenssysteme als eine große Bereichung für mein eigenes Leben erfahren dürfen, so dass ich mich heute als einen Brückenbauer zwischen der westlichen und östlichen Kultur verstehe.

In meiner Arbeit als Yogalehrer und Heilpraktiker geht es mir darum, eine Erfahrung innerer Stille zu ermöglichen, von der aus Achtsamkeit, Selbsterkenntnis & Heilung entstehen können. Diesen Weg mit den Mitteln des Yoga & Āyurveda zu bahnen, stellt für mich immer wieder aufs Neue eine interessante Herausforderung dar, die mir große Freude bereitet und mich mit meinen Teilnehmern und Patienten verbindet.»

Mitgliedschaften: BDY/EYU, DeGYT, IAYT (USA)

Ehrenamtliche Tätigkeit: Vorstand in der Deutschen Gesellschaft für Yogatherapie (DeGYT e.V.); Fachkreis Forschung im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY)

X

Biographie

Liliana erledigt die vielen kleinen und größeren Aufgaben im Hintergrund all unserer Zentrumsaktivitäten, ohne die unsere gesamte Arbeit nicht möglich wäre. Sie betreut den Online-Shop, in dem wir ein breites Spektrum Original Ayurvedischer Produkte anbieten. Fragen rund um unsere Kurse, Ausbildungen, Konsultationen, Termine, Organisatorisches und Vertragliches beantwortet Lily jederzeit gerne. Außerdem ist Lily auch ausgebildete Ayurvedatherapeutin und führt in unserer Praxis diverse ayurvedische Behandlungen nach Terminvereinbarung durch.

X

Biographie

Kati Birr ist gelernte Kinderkrankenschwester und hat einen Bachelor in den angewandten Gesundheitswissenschaften (applied health sciences). Sie hat einige Jahre als Kinderkrankenschwester, Qualitätsbeauftragte und Hauptpraxisanleiterin in der Charité gearbeitet und hatte zuletzt die stellvertretende Leitung des Zentralen Pflegecenters der Charité inne. Begleitend hat sie sich durch eine Ausbildung in Ayurveda-Medizin im Gesundheitszentrum Sonne & Mond im Bereich Naturheilkunde weiterqualifiziert und arbeitet jetzt als Assistenz der Geschäftsführung bei uns.

X

Biographie

Nadine Stöber ist Assistentin der Geschäftsführung und betreut alle Projekte und Vorgänge im Gesundheitszentrum Sonne & Mond. Sie ist Ansprechpartnerin für alle organisatorischen Belange rund um unsere Kurse, Einzelunterricht, Ausbildungen und die Heilpraktiker-Praxis. Als ausgebildete Ergotherapeutin hat sie lange Zeit als Abteilungsleiterin in der Brandenburgklinik gearbeitet. Außerdem verfügt Sie über eine Grundlagen-Ausbildung in Ayurveda-Medizin (Gesundheitszentrum Sonne & Mond) und ist Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK). Im Moment befindet sich Nadine in der Elternzeit.

Yogalehrende

Alle unsere Yogalehrenden haben eine 4-jährige Ausbildung nach dem Standard des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY) absolviert und verfügen über mehrjährige Lehrerfahrung. Zudem bilden Sie sich kontinuierlich weiter.

X

Biographie

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer, Yogatherapeut und Heilpraktiker, wobei ihm die Verbindung der beiden Wissenssysteme des Yoga und Āyurveda besonders am Herzen liegt. Gemeinsam mit seiner Frau leitet er das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin, in dem sowohl regelmäßige Yogakurse stattfinden als auch Yogalehrer, Āyurveda-Therapeuten und Yogatherapeuten aus- und weitergebildet und Patienten naturheilkundlich behandelt werden.

Lange Zeit war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Yogatherapeut in der Hochschulambulanz der Charité und Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel-Krankenhaus tätig, wo er u.a. Studien zur Wirksamkeit von Yoga betreut und Patienten yogatherapeutisch behandelt hat. Seine langjährigen und wichtigsten Yogalehrer sind Dr. Shrikrishna Bushan Tengshe und R. Sriram.

«Über mein Philosophiestudium und wiederholte Indienreisen bin ich selbst zur tiefergehenden Auseinandersetzung mit Yoga und Āyurveda gekommen. Durch die Begegnungen mit meinen Lehrern habe ich die indischen Wissenssysteme als eine große Bereichung für mein eigenes Leben erfahren dürfen, so dass ich mich heute als einen Brückenbauer zwischen der westlichen und östlichen Kultur verstehe.

In meiner Arbeit als Yogalehrer und Heilpraktiker geht es mir darum, eine Erfahrung innerer Stille zu ermöglichen, von der aus Achtsamkeit, Selbsterkenntnis & Heilung entstehen können. Diesen Weg mit den Mitteln des Yoga & Āyurveda zu bahnen, stellt für mich immer wieder aufs Neue eine interessante Herausforderung dar, die mir große Freude bereitet und mich mit meinen Teilnehmern und Patienten verbindet.»

Mitgliedschaften: BDY/EYU, DeGYT, IAYT (USA)

Ehrenamtliche Tätigkeit: Vorstand in der Deutschen Gesellschaft für Yogatherapie (DeGYT e.V.); Fachkreis Forschung im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY)

X

Biographie

Bevor Anastasia Plotnikova zum Yoga gekommen ist, hat sie sich lange und intensiv mit Ballet und modernem Tanz beschäftigt und nach einem Studium der Fremdsprachen in Sankt Petersburg als Fremdsprachenlehrerin in der Erwachsenenbildung gearbeitet. 2013 beendete Anastasia dann im Gesundheitszentrum Sonne & Mond ihre vierjährige Yogalehrerausbildung BDY/EYU und unterrichtet seitdem diverse Yogakurse, u.a. auch im Hochschulsportbereich. Sie bildet sich fortlaufend weiter und hat zudem eine Zusatzqualifikation als Kinderyogalehrerin erworben. Sie ist glückliche Mutter eines Sohnes.

X

Biographie

Petra Gutsch ist Krankenschwester und ausgebildete Yogalehrerin BDY/EYU. Sie hat die Ausbildung 2013 im Gesundheitszentrum Sonne und Mond erfolgreich abgeschlossen. Unterrichtserfahrung konnte sie schon während der Ausbildung in eigenen Kursen sammeln und unterrichtet seitdem regelmäßig. Die Arbeit mit älteren Menschen ist ihr sehr vertraut und gekennzeichnet von Achtsamkeit und Akzeptanz der eigenen Möglichkeiten, aber auch der vorhandenen Potentiale.

„Stille finden und damit auch zu sich selbst zu kommen, ist für mich ein wichtiger Ausdruck von Yoga, den ich gern in meinem Unterricht weitergeben möchte. Ich selbst erlebe diese Momente als große Kraftquellen in meinem Leben und ich freue mich, diese Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen.“

„Die großen Ereignisse – das sind nicht die lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.“ Friedrich Nietzsche

X

Biographie

Nisha Anders hat ihre Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU im Gesundheitszentrum Sonne & Mond im August 2013 abgeschlossen. Seit 2006 arbeitet sie im Besucherprogramm des Goethe-Instituts. Vom indischen Teil ihrer Familie wurde sie bereits in ihrer Kindheit in den Yoga eingeführt, der seitdem ein fester Bestandteil ihres Lebens geworden ist.

Seit 2013 bildet sie sich im Rahmen der Weiterbildung „Yogatherapie, Ayurveda und moderne Medizin“ regelmäßig in therapeutisch-medizinischen Fragen fort. Sie hat diverse Yogakurse unterrichtet, unter anderem auch im Rahmen einer CORONA-Studie des Immanuel-Krankenhauses Berlin, Abteilung Naturheilkunde und im Rehabilitationszentrum ZAR in Berlin Mitte.

«Yoga ist physische und spirituelle Kommunikation für mich. Ich teile diese Erfahrung gerne mit anderen Menschen und es bereitet mir große Freude, wenn ich spüre, dass ihre Lebensqualität durch Yoga steigt und es ihnen besser geht.»

X

Biographie

Beruhigen, zu sich kommen, ausruhen – und neugierig bleiben, ausprobieren, etwas wagen. Für mich ist Yoga der Aufbruch zu neuen Ufern sowie die Rückkehr in vertraute Gefilde. Im Unterricht geschieht dies durch verschiedene Körperübungen, Atemtechniken, Entspannung und Meditation. Und durch Hinweise, wie und wann sich all das in den Alltag einbauen lässt.

Ich unterrichte seit dem Jahr 2008: Studenten, Rentner und Berufstätige, gesunde und erkrankte Menschen. Ich bin Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden (BDY), seitdem ich bei Alexander Peters meine viereinhalbjährige Ausbildung abgeschlossen habe. Dazu bin ich glückliche Schülerin von Dr. Shrikrishna, lerne Kalari bei Markus und Usha Ludwig und massiere; außerdem praktiziere ich Yoga-Therapie nach Alexander Peters und Dr. Günter Niessen. Von Hause aus bin ich Diplom-Politologin und arbeite auch als Journalistin. Hätte ich mehr Zeit, käme nun keine weitere Fortbildung in mein Leben – sondern ein Hund. Ein echter, der mit mir abwärts und aufwärts schauen kann.

Therapeuten

Unsere TherapeutInnen haben mehrjährige Aus- und Weiterbildungen in Deutschland, Sri Lanka und Indien durchlaufen und verfügen über viel praktische Erfahrung in der Arbeit am Patienten. In regelmäßigen Abständen bilden sie sich in Fortbildungen weiter, um einen hohen Behandlungsstandard zu gewährleisten.

X

Biographie

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer, Yogatherapeut und Heilpraktiker, wobei ihm die Verbindung der beiden Wissenssysteme des Yoga und Āyurveda besonders am Herzen liegt. Gemeinsam mit seiner Frau leitet er das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin, in dem sowohl regelmäßige Yogakurse stattfinden als auch Yogalehrer, Āyurveda-Therapeuten und Yogatherapeuten aus- und weitergebildet und Patienten naturheilkundlich behandelt werden.

Lange Zeit war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Yogatherapeut in der Hochschulambulanz der Charité und Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel-Krankenhaus tätig, wo er u.a. Studien zur Wirksamkeit von Yoga betreut und Patienten yogatherapeutisch behandelt hat. Seine langjährigen und wichtigsten Yogalehrer sind Dr. Shrikrishna Bushan Tengshe und R. Sriram.

«Über mein Philosophiestudium und wiederholte Indienreisen bin ich selbst zur tiefergehenden Auseinandersetzung mit Yoga und Āyurveda gekommen. Durch die Begegnungen mit meinen Lehrern habe ich die indischen Wissenssysteme als eine große Bereichung für mein eigenes Leben erfahren dürfen, so dass ich mich heute als einen Brückenbauer zwischen der westlichen und östlichen Kultur verstehe.

In meiner Arbeit als Yogalehrer und Heilpraktiker geht es mir darum, eine Erfahrung innerer Stille zu ermöglichen, von der aus Achtsamkeit, Selbsterkenntnis & Heilung entstehen können. Diesen Weg mit den Mitteln des Yoga & Āyurveda zu bahnen, stellt für mich immer wieder aufs Neue eine interessante Herausforderung dar, die mir große Freude bereitet und mich mit meinen Teilnehmern und Patienten verbindet.»

Mitgliedschaften: BDY/EYU, DeGYT, IAYT (USA)

Ehrenamtliche Tätigkeit: Vorstand in der Deutschen Gesellschaft für Yogatherapie (DeGYT e.V.); Fachkreis Forschung im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY)

X

Biographie

Liliana erledigt die vielen kleinen und größeren Aufgaben im Hintergrund all unserer Zentrumsaktivitäten, ohne die unsere gesamte Arbeit nicht möglich wäre. Sie betreut den Online-Shop, in dem wir ein breites Spektrum Original Ayurvedischer Produkte anbieten. Fragen rund um unsere Kurse, Ausbildungen, Konsultationen, Termine, Organisatorisches und Vertragliches beantwortet Lily jederzeit gerne. Außerdem ist Lily auch ausgebildete Ayurvedatherapeutin und führt in unserer Praxis diverse ayurvedische Behandlungen nach Terminvereinbarung durch.

Team Yoga-Ausbildung

Alle Dozenten in der Yogalehrausbildung verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Lehre und Vermittlung des Yoga und aller yogarelevanter Themen im Rahmen des Curriculums. Zusätzlich zur 4-jährigem Grundausbildung nach BDY-Standard verfügen die Dozenten über eine Expertise in ihrem speziellen Unterrichtsfach und bilden sich kontinuierlich weiter.

X

Biographie

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer, Yogatherapeut und Heilpraktiker, wobei ihm die Verbindung der beiden Wissenssysteme des Yoga und Āyurveda besonders am Herzen liegt. Gemeinsam mit seiner Frau leitet er das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin, in dem sowohl regelmäßige Yogakurse stattfinden als auch Yogalehrer, Āyurveda-Therapeuten und Yogatherapeuten aus- und weitergebildet und Patienten naturheilkundlich behandelt werden.

Lange Zeit war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Yogatherapeut in der Hochschulambulanz der Charité und Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel-Krankenhaus tätig, wo er u.a. Studien zur Wirksamkeit von Yoga betreut und Patienten yogatherapeutisch behandelt hat. Seine langjährigen und wichtigsten Yogalehrer sind Dr. Shrikrishna Bushan Tengshe und R. Sriram.

«Über mein Philosophiestudium und wiederholte Indienreisen bin ich selbst zur tiefergehenden Auseinandersetzung mit Yoga und Āyurveda gekommen. Durch die Begegnungen mit meinen Lehrern habe ich die indischen Wissenssysteme als eine große Bereichung für mein eigenes Leben erfahren dürfen, so dass ich mich heute als einen Brückenbauer zwischen der westlichen und östlichen Kultur verstehe.

In meiner Arbeit als Yogalehrer und Heilpraktiker geht es mir darum, eine Erfahrung innerer Stille zu ermöglichen, von der aus Achtsamkeit, Selbsterkenntnis & Heilung entstehen können. Diesen Weg mit den Mitteln des Yoga & Āyurveda zu bahnen, stellt für mich immer wieder aufs Neue eine interessante Herausforderung dar, die mir große Freude bereitet und mich mit meinen Teilnehmern und Patienten verbindet.»

Mitgliedschaften: BDY/EYU, DeGYT, IAYT (USA)

Ehrenamtliche Tätigkeit: Vorstand in der Deutschen Gesellschaft für Yogatherapie (DeGYT e.V.); Fachkreis Forschung im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY)

X

Biographie

Carola Döbler ist Yogalehrerin BDY und Diplom-Geologin. Sie hat eine Weiterbildung als Yogatherapeutin bei R. Sriram absolviert und ist eine langjährige Schülerin von Dr. Shrikrishna Bushan Tengshe und Willigis Jäger. Durch eine Ausbildung im Gesundheitszentrum Sonne & Mond ist sie mit den Grundlagen der Ayurveda-Medizin vertraut und hat ein kompakt-medizinisches Grundlagenstudium an der Berliner Schule für Heilkunde durchlaufen. Lange Zeit hat sie in ihrer eigenen Yogaschule unterrichtet und gibt nun Yogakurse und -seminare in verschiedenen Institutionen und Orten, z.B. Benediktushof, Rosenwaldhof, Gesundheitszentrum Sonne & Mond u.a.

X

Biographie

Doretta Dow wurde 1961 in den USA geboren und lebt seit 1987 in Berlin. Ihre ersten Erfahrungen mit Yoga sammelte sie 1980 im Rahmen ihres Psychologiestudiums (BA) in den USA. Dreizehn Jahre lang bestand ihre Yogapraxis aus einer einzigen Atemübung, bis sich Doretta 1993 – 1997 an der Yoga Akademie Berlin zur Yogaleherin BDY/EYU ausbilden ließ. Diese solide Yogabasis wurde durch eine Ausbildung in Pilates (2004) und eine Zertifizierung (Basics) in TriYoga® (2006) erweitert.

Seit 1995 unterrichtet sie die verschiedensten Menschen an vielen verschiedenen Orten und ist Dozentin in mehreren Yogalehrerausbildungen sowie Moderatorin beim BDY/EYU. Seit 2010 ist sie Heilpratikerin für Psychotherapie und hat in den USA eine Ausbildung zum Phoenix-Rising–Yoga-Therapy Practitioner erfolgreich absolviert. “Über die Jahre destilliert sich Yoga immer klarer für mich. Inzwischen finde ich, es geht einfach darum, liebevoll und so ehrlich wie möglich Zeit mit sich selbst zu verbringen: mit den Empfindungen im Körper, in der Atmung, in den Gedanken, im Herzen– mit Allem, was gerade ist.”

X

Biographie

Andrea Diers ist Yogalehrerin BDY/EYU und Physiotherapeutin. Nach einer ersten Ausbildung zur Goldschmiedegesellin und einem Studium der Edelsteinkunde, sammelte Andrea erste Erfahrungen im Ashtanga- und Flow-Yoga und absolvierte dann eine 4-jährige Yogalehrerausbildung an der Akademie für Yoga bei Ananda und Urvasi Leone in Berlin. Parallel dazu bildete sie sich an der Reha Akademie Berlin zur Physiotherapeutin weiter. Sie unterrichtet als Dozentin für Yoga und Anatomie in verschiedenen Yogaausbildungsschulen.

X

Biographie

Dr. med. Christian Kessler, M.A. ist Funktionsoberarzt für Forschung an der Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und koordiniert im Rahmen der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde von Prof. Andreas Michalsen klinische Forschungsprojekte zu Traditioneller Indischer Medizin und vegetarischer Ernährung (www.naturheilkunde.immanuel.de). Er ist Vorstandsmitglied der Deutschen Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin (DÄGAM, www.daegam.de), Autor diverser wissenschaftlicher Publikationen und darüber hinaus auch als studierter Indologe und Hobbymusiker aktiv. Christian Kessler ist verheiratet und hat zwei Söhne.

X

Biographie

1977 wurde ich in Berlin geboren. Yoga zu üben und Kunst zu „produzieren“, habe ich 2000 zeitgleich begonnen. Seitdem sind Yoga und Kunst treue Weggefährten, manchmal fordernd, manchmal unterstützend. Anfangs schienen sie zu konkurrieren, inzwischen haben sie sich zunehmend verbunden und verwoben. Bei Alexander Peters habe ich an einer 4-jährigen Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU teilgenommen (2004 bis 2009).

Von tiefstem Herzen dankbar verbunden fühle ich mich mit Alexander, der mich geduldig, liebevoll und aufmerksam von meinen ersten Schritten auf dem Yoga – Weg bis zu meinen ersten Schritten als Yogalehrerin begleitet hat. Durch Svenja Becker und Sandra Sabatini habe ich kostbare Einblicke in eine Yogapraxis, die sich auf Vanda Scaravelli gründet, erhalten.  Von 2010 bis 2013 habe ich eine 3- jährige Weiterbildung bei Dr. Shrikrishna in Pranayama und Meditation absolviert. Bildende Kunst habe ich 2002 bis 2010 an der „Universität der Künste Berlin“ studiert und als „Meisterschülerin“ abgeschlossen.

Im Gesundheitszentrum Sonne & Mond moderiere ich die Vorstellstunden der AusbildungsteilnehmerInnen in der Yogalehrausbildung, Es ist mir immer eine große Freude zu sehen, wie sich Menschen in ihrem fachlichen und persönlichen Werdegang entwickeln.

X

Biographie

Martin Henniger ist Yogalehrer BDY/ EYU und Indologe (Sanskrit, Tamil, Bengali), außerdem Studium der Germanistik und Sozialwissenschaften. Zusammen mit Frauke Schütte leitet er das Yogaforum Düsseldorf. Bundesweite Dozententätigkeit in verschiedenen Yogalehrausbildungen. Mitarbeit beim Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e. V. (BDY). Zur Zeit Promotion über die Erschließung eines südindischen, traditionellen Yogatextes (Tirumandiram) unter Prof. von Brück an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

X

Biographie

Frau Dr. Renate Syed hat Indologie, Sinologie, Indische Kunstgeschichte und Orientalistik in München und Berlin studiert. Längere Forschungsaufenthalte führten Sie nach Delhi und Benares, wo sie Sanskrit, Hindi und Urdu studierte. Sie promovierte und habilitierte in München an der LMU. Seit 1999 ist sie Privatdozentin mit den Schwerpunkten Indische Philosophie und Kulturgeschichte, Yoga, Samkhya, Upanishaden und leitet Studienreisen nach Indien und Pakistan durch.

X

Biographie

Prof. Dr. Martin Mittwede hat indische Sprachen und Religionswissenschaft studiert. Seine tiefgehende Kenntnis der Originalschriften des Yoga, der indischen Philosophie, des Buddhismus und der Ayurveda-Medizin gibt seinen Seminaren eine besondere Dimension, in der die Ursprünglichkeit der alten Weisheiten aufleuchten kann. Dies verbindet er gleichzeitig mit der Lebenspraxis und Alltagswirklichkeit sowie modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Seine langjährigen Erfahrungen in der Prävention und Gesundheitsförderung, in der Ayurveda-Medizin und der Ernährungstherapie bereichern die Ausgestaltung der Themen. Er lehrt im Fachgebiet Religionswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt und leitet seit mehr als 30 Jahren Seminare und Workshops im Kontext von Yoga, Meditation und Spiritualität. In seiner Praxis für Psychotherapie unterstützt er Patienten individuell und ressourcenorientiert.

Team Ayurveda-Ausbildung

Wir sind ein dynamisches und freundschaftlich verbundenes Team, das seit Jahren Patienten mit Ayurveda und Yoga behandelt. Uns ist es ein Anliegen, unsere Erfahrungen bei der Umsetzung des Ayurveda mit einem sehr praxis- und erfahrungsorientierten Unterrichtskonzept weiterzugeben. Unser Motto: „Aus der Praxis – für die Praxis“.

X

Biographie

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer, Yogatherapeut und Heilpraktiker, wobei ihm die Verbindung der beiden Wissenssysteme des Yoga und Āyurveda besonders am Herzen liegt. Gemeinsam mit seiner Frau leitet er das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin, in dem sowohl regelmäßige Yogakurse stattfinden als auch Yogalehrer, Āyurveda-Therapeuten und Yogatherapeuten aus- und weitergebildet und Patienten naturheilkundlich behandelt werden.

Lange Zeit war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Yogatherapeut in der Hochschulambulanz der Charité und Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel-Krankenhaus tätig, wo er u.a. Studien zur Wirksamkeit von Yoga betreut und Patienten yogatherapeutisch behandelt hat. Seine langjährigen und wichtigsten Yogalehrer sind Dr. Shrikrishna Bushan Tengshe und R. Sriram.

«Über mein Philosophiestudium und wiederholte Indienreisen bin ich selbst zur tiefergehenden Auseinandersetzung mit Yoga und Āyurveda gekommen. Durch die Begegnungen mit meinen Lehrern habe ich die indischen Wissenssysteme als eine große Bereichung für mein eigenes Leben erfahren dürfen, so dass ich mich heute als einen Brückenbauer zwischen der westlichen und östlichen Kultur verstehe.

In meiner Arbeit als Yogalehrer und Heilpraktiker geht es mir darum, eine Erfahrung innerer Stille zu ermöglichen, von der aus Achtsamkeit, Selbsterkenntnis & Heilung entstehen können. Diesen Weg mit den Mitteln des Yoga & Āyurveda zu bahnen, stellt für mich immer wieder aufs Neue eine interessante Herausforderung dar, die mir große Freude bereitet und mich mit meinen Teilnehmern und Patienten verbindet.»

Mitgliedschaften: BDY/EYU, DeGYT, IAYT (USA)

Ehrenamtliche Tätigkeit: Vorstand in der Deutschen Gesellschaft für Yogatherapie (DeGYT e.V.); Fachkreis Forschung im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY)

X

Biographie

Dr. med. Christian Kessler, M.A. ist Funktionsoberarzt für Forschung an der Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und koordiniert im Rahmen der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde von Prof. Andreas Michalsen klinische Forschungsprojekte zu Traditioneller Indischer Medizin und vegetarischer Ernährung (www.naturheilkunde.immanuel.de). Er ist Vorstandsmitglied der Deutschen Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin (DÄGAM, www.daegam.de), Autor diverser wissenschaftlicher Publikationen und darüber hinaus auch als studierter Indologe und Hobbymusiker aktiv. Christian Kessler ist verheiratet und hat zwei Söhne.

X

Biographie

HP Elmar Stapelfeldt M.A. studierte Sanskrit und Ayurveda-Klassiker an der Universität Tübingen. Im Rahmen seiner medizinischen Ausbildung verbrachte er fast zwei Jahre an indischen Ayurveda-Kliniken. Seit 2003 ist er als Ayurveda-Heilpraktiker und Kurleiter tätig und unterrichtete in mehreren medizinischen Ausbildungen. Jahrelang koordinierte er die medizinischen Lehrgänge der Europäischen Akademie für Ayurveda, insbesondere den universitären Studiengang „MSc Ayurveda Medizin“ an der REAA in Birstein. Durch die Bücher “Ayurveda Manualtherapie und Ausleitungsverfahren” und “Praxis Ayurveda Medizin” (beide Haug-Verlag) förderte er zusammen mit seinem Lehrer Prof. S.N. Gupta die Verbreitung des Ayurveda in medizinischen Fachkreisen. Seit 2012 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter, Ernährungsberater und Heilpraktiker am Immanuel-Krankenhaus Berlin. Elmar Stapelfeldt unterrichtet als Dozent in der Ayurveda-Aus- und Fortbildung im Gesundheitszentrum Sonne & Mond.

X

Biographie

Prof. Dr. med. Michalsen ist seit 2009 Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde, Klinik für Innere Medizin, im Immanuel Krankenhaus Berlin und Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheits-ökonomie der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Als Facharzt für Innere Medizin promovierte er im Bereich Kardiologie und bildete sich außerdem in den Bereichen Notfall-/Rettungsmedizin und Naturheilverfahren fort. Zu seinen Fachgebieten gehören u.a. Homöopathie, Physikalische Medizin und Balneologie, Ernährungsmedizin, Akupunktur und Mind-Body Medizin.

X

Biographie

Markus Ludwig hat von 1994 bis 2000 in Kerala (Südindien) eine Ausbildung in der Kalari Tradition absolviert. Seine Schwerpunkte sind die Kampfkunst des Kalarippayat als spiritueller Weg, sowie das Kalari Marma-Nadi-System gemeinsam mit den speziellen Kalari Behandlungstechniken und dem Ayurveda Wissen als ganzheitliche Heilkunst zu lernen, anzuwenden und auch zu lehren. Es ist ihm ein besonderes Anliegen, das klassische Wissen des Ayurveda und Kalari an die Menschen im Westen anzupassen – die Heilweise, die Lebenskunst, sowie auch die Lehrweise. Er lebt, arbeitet und unterrichtet mit seiner Familie im Midgard Kalari Kendram, einem Hof mit Naturheilpraxis und Lehrstätte im Vorharz.

X

Biographie

Dr. med. Anand Dhruva ist Internist und Facharzt für Onkologie und Hämatologie. Er arbeitet seit Jahren sowohl klinisch als auch wissenschaftlich und hat sich auf integrative Onkologie mit Schwerpunkt Ayurveda & Yoga spezialisiert. Neben seiner Tätigkeit als Mitglied im Forschungs- und Klinikkollegium des Osher Center for Integrative Medicine an der Universität von San Fransisco (UCSF), hat er auch eine Assistenzprofessur für Medizin an der hämatologisch-onkologischen medizinischen Fakultät der UCSF inne. Das Osher Center wurde 1997 gegründet und ist eines der führenden Zentren für Integrative Medizin in den Vereinigten Staaten und weltweit. Es verfügt über erfolgreiche Forschungscluster und klinische Einrichtungen und wurde für seine Leistungen zweifach von den amerikanischen National Institutes of Health (NIH) ausgezeichnet. Sein primärer Forschungsfokus liegt auf der Erforschung komplementärmedizinischer Therapien – speziell Ayurveda und Yoga – zum integrativen Management von onkologischen Erkrankungen. Anand Dhruva ist verheiratet und hat zwei Kinder.

X

Biographie

Farnaz Fahimi studierte Medizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Bereits während des Studiums absolvierte sie diversen Praktika und Famulaturen in Indien. Promotionsarbeit zum Thema komplementäre und alternative Heilmethoden. Neben ihrem Berufseinstieg im HNO-Fachbereich Besuch von Fortbildungen in Naturheilkunde. Berufsbegleitendes Ayurveda Studium an der europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein und Berlin. Seit 2017 Tätigkeit als Ayurveda- und naturheilkundliche Tagesklinik-Ärztin im Immanuel Krankenhaus Berlin.

X

Biographie

Dr. Ramesh R Varier stammt aus einer Familie ayurvedischer Ärzte. Er absolvierte sein Medizin-Studium am bekannten Coimbatore College und der Madras University. Mittlerweile verfügt er über 25 Jahre klinische Erfahrung. Sein besonderes Interesse gilt der Integration moderner wissenschaftlicher Prinzipien und traditioneller Ayurveda-Konzepte. Seit 1987 leitet er die AVN group, die ein integratives Krankenhaus und eine pharmazeutische Produktion in Madurai, Indien betreibt.

X

Biographie

Dr. Murthy ist ein Ayurveda-Arzt, Akademiker, Autor und Forscher. Er praktiziert und lehrt Ayurveda in London und untersucht zur Zeit im Rahmen der weltweit größten Studie zu Frauengesundheit, inwieweit Frauen alternativmedizinische Verfahren nutzen. Seine Leidenschaft besteht darin, den klassischen Ayurveda mit evidenzbasierter Ernährungswissenschaft und Pflanzenheilkunde zu verbinden.

X

Biographie

Schon während meiner Schulzeit begann das Interesse am Umgang mit Nahrungsmitteln und dem Kochen. Ich entschied mich nach einer mehrjährigen Aushilfstätigkeit als Koch und dem Abschluss des Fachabiturs für eine Ausbildung zum Restaurantfachmann und Koch in der gehobenen Gastronomie.

Zahlreiche Reisen (USA, Australien, Indien, China, Thailand) brachten mich mit anderen Weltbildern in Berührung und machten mich mehr und mehr neugierig auf alternative Koch- und Ernährungsformen.
Seit 1999 beschäftige ich mich mit dem Bereich der gesunden Ernährung und Lebenspflege. Neben der Arbeit als Koch absolvierte ich Ausbildungen zum 5-Elemente-Ernährungsberater und Qi-Gong-Lehrer sowie Weiterbildungen in der traditionellen chinesischen Medizin. Selbständig arbeite ich als Koch für Seminarhäuser und Gesundheitszentren, als Kochkursleiter, Ernährungsberater und Qi-Gong-Lehrer. Aktuell befinde ich mich in Aus – und Weiterbildung für Traditionelle Thai Yoga Massage (Sunshine Network). Der respektvolle und bewusste Umgang mit Menschen liegt mir bei meiner Arbeit besonders am Herzen.

Kochkurse

Unsere Kochkurse werden von ausgebildeten Köchen und Köchinnen mit viel Praxis in der Ayurveda-Küche und langjähriger Koch- und Unterichtserfahrung durchgeführt. Lassen Sie sich in die Geheimnisse der Ayurveda-Küche einführen und genießen Sie ein gesundes und frischzubereites Menü!

X

Biographie

Schon während meiner Schulzeit begann das Interesse am Umgang mit Nahrungsmitteln und dem Kochen. Ich entschied mich nach einer mehrjährigen Aushilfstätigkeit als Koch und dem Abschluss des Fachabiturs für eine Ausbildung zum Restaurantfachmann und Koch in der gehobenen Gastronomie.

Zahlreiche Reisen (USA, Australien, Indien, China, Thailand) brachten mich mit anderen Weltbildern in Berührung und machten mich mehr und mehr neugierig auf alternative Koch- und Ernährungsformen.
Seit 1999 beschäftige ich mich mit dem Bereich der gesunden Ernährung und Lebenspflege. Neben der Arbeit als Koch absolvierte ich Ausbildungen zum 5-Elemente-Ernährungsberater und Qi-Gong-Lehrer sowie Weiterbildungen in der traditionellen chinesischen Medizin. Selbständig arbeite ich als Koch für Seminarhäuser und Gesundheitszentren, als Kochkursleiter, Ernährungsberater und Qi-Gong-Lehrer. Aktuell befinde ich mich in Aus – und Weiterbildung für Traditionelle Thai Yoga Massage (Sunshine Network). Der respektvolle und bewusste Umgang mit Menschen liegt mir bei meiner Arbeit besonders am Herzen.