Kursplan

Montag

Zeit
Kurs
Lehrer
Raum
18:00 - 19:30
Großer Raum

In diesem Kurs werden weiterführende Yoga-Techniken erlernt, die auf den im Anfängerkurs erarbeiteten Grundlagen aufbauen. Für die Teilnahme im Mittelstufenkurs wird eine eigenständige Yogaübungspraxis empfohlen. Es werden erlernt und geübt: weiterführende Haltungen (Asana) in Verbindung mit spezieller Atemführung, Konzentrations-techniken zur Meditationsvorbereitung und Tiefenentspannungstechniken (Yoga nidra). Die theoretischen Hinter-gründe des Yogaweges und der Übungspraxis finden ebenso Beachtung wie die Einführung in die Verwendung von Mantren.

Alexander

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer (BDY/EYU) und Heil-praktiker. Er leitet das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin und koordiniert als Ausbildungsleiter die Lehrgänge der Yogalehrerausbildung (BDY/EYU) und Ayurveda-Ausbildung. »

20.00 - 21.30
Grosser Raum

In diesem Kurs nehmen wir uns Zeit, um erste Erfahrungen im Yoga zu machen. Wir beschäftigen uns mit der Körperhaltung und erarbeiten ein sanftes, vielfältiges Übungsprogramm, das Kräftigung, Beweglichkeit und Wohlbefinden unterstützt. Dabei spielen Atem und Konzentration eine wichtige Rolle und schaffen eine meditative, erholsame Atmosphäre während der Yogastunde. Koordinations- und Gleichgewichtsübungen, Entspannungstechniken sowie philosophische Aspekte des Yoga gehören selbstverständlich zu unserer Praxis.

Anastasia

Anastasia Plotnikova ist Yogalehrerin BDY/EYU. Bevor Anastasia Plotnikova zum Yoga gekommen ist, hat sie sich lange und intensiv mit Ballet und modernem Tanz beschäftigt und als Fremdsprachenlehrerin in der Erwachsenenbildung gearbeitet. 2013 beendete Anastasia dann im Gesundheitszentrum Sonne & Mond ihre vierjährige Yogalehrerausbildung BDY/EYU und unterrichtet seitdem diverse Yogakurse, u.a. auch im Hochschulsportbereich. Sie bildet sich fortlaufend weiter und hat zudem eine Zusatzqualifikation als Kinderyogalehrerin erworben. Außerdem ist sie glückliche Mutter eines Sohnes.

Dienstag

Zeit
Kurs
Lehrer
Raum
16:45 - 18:00
Großer Raum

In diesem 12-Wochen-Kurs werden die Grundlagen des Hatha-Yoga vermittelt. Lernen Sie, den Körper angemessen und sinnvoll zu stärken und  eine gute und gesunde Körperhaltung durch vielfältige Āsana (Yogahaltungen) einzuüben. Erfahren Sie die Wirkung des Atems auf Körper und Geist und lernen Sie, sich aktiv zu entspannen und Stress abzubauen. Gewinnen Sie außerdem einen Einblick in die philosophischen Hintergründe des Yoga und lernen Sie, wie die einzelnen Übungsaspekte auch in den Alltag übertragen werden können, um den täglichen Anforderungen mit mehr Ruhe und Gelassenheit begegnen zu können. Wir nehmen uns viel Zeit zum Entdecken, Erfahren und Ausprobieren, wobei Atmung und Konzentration eine wichtige Rolle im Unterricht spielen. Sie erleben bei uns eine meditative und erholsame Atmosphäre während der Yogastunde, die regenerierend wirkt und Ihre Ressourcen stärkt. Dieser Kurs bildet eine gute Basis an Erfahrung und Wissen, um anschließend an einem regulären Anfängerkurs teilzunehmen. Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen zu 50 % die Kosten für einen Einführungskurs gemäß § 20 SGB.

18:00 - 19:30
Großer Raum

In diesem Kurs nehmen wir uns Zeit, um erste Erfahrungen im Yoga zu machen. Wir beschäftigen uns mit der Körperhaltung und erarbeiten ein sanftes, vielfältiges Übungsprogramm, das Kräftigung, Beweglichkeit und Wohlbefinden unterstützt. Dabei spielen Atem und Konzentration eine wichtige Rolle und schaffen eine meditative, erholsame Atmosphäre während der Yogastunde. Koordinations- und Gleichgewichtsübungen, Entspannungstechniken sowie philosophische Aspekte des Yoga gehören selbstverständlich zu unserer Praxis.

Nisha

Nisha Anders hat ihre Ausbildung zur Yogalehrerin im Gesundheitszentrum Sonne und Mond im August 2013 abgeschlossen. Sie arbeitet seit 2006 im Besucherprogramm des Goethe-Instituts. Vom indischen Teil ihrer Familie wurde sie bereits in ihrer Kindheit in den Yoga eingeführt, der seitdem ein fester Bestandteil ihres Lebens geworden ist. »

19:45 - 21:00
Großer Raum

In diesem 12-Wochen-Kurs werden die Grundlagen des Hatha-Yoga vermittelt. Lernen Sie, den Körper angemessen und sinnvoll zu stärken und  eine gute und gesunde Körperhaltung durch vielfältige Āsana (Yogahaltungen) einzuüben. Erfahren Sie die Wirkung des Atems auf Körper und Geist und lernen Sie, sich aktiv zu entspannen und Stress abzubauen. Gewinnen Sie außerdem einen Einblick in die philosophischen Hintergründe des Yoga und lernen Sie, wie die einzelnen Übungsaspekte auch in den Alltag übertragen werden können, um den täglichen Anforderungen mit mehr Ruhe und Gelassenheit begegnen zu können. Wir nehmen uns viel Zeit zum Entdecken, Erfahren und Ausprobieren, wobei Atmung und Konzentration eine wichtige Rolle im Unterricht spielen. Sie erleben bei uns eine meditative und erholsame Atmosphäre während der Yogastunde, die regenerierend wirkt und Ihre Ressourcen stärkt. Dieser Kurs bildet eine gute Basis an Erfahrung und Wissen, um anschließend an einem regulären Anfängerkurs teilzunehmen. Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen zu 50 % die Kosten für einen Einführungskurs gemäß § 20 SGB.

Nisha

Nisha Anders hat ihre Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU im Gesundheitszentrum Sonne und Mond im August 2013 abgeschlossen. Seit 2006 arbeitet sie im Besucherprogramm des Goethe-Instituts. Vom indischen Teil ihrer Familie wurde sie bereits in ihrer Kindheit in den Yoga eingeführt, der seitdem ein fester Bestandteil ihres Lebens geworden ist. Seit 2013 bildet sie sich im Rahmen der Weiterbildung „Yogatherapie, Ayurveda und moderne Medizin“ regelmäßig in therapeutisch-medizinischen Fragen fort.

Mittwoch

Zeit
Kurs
Lehrer
Raum
08:00 - 09:15
Großer Raum

Yoga hilft dir, dich mit deinem Körper vertrauter zu machen und dein Körperbewusstsein zu vertiefen. Sanfte Übungen für ein gutes Körpergefühl und intensive Atemübungen lassen dich diese besondere Zeit mit deinem Baby bewußt erleben und sind hilfreich für die bevorstehende Geburt. Viele Yogapositionen helfen, Schwangerschaftsbeschwerden wie Wasser in den Beinen oder Schlaflosigkeit zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Die Übungen sind auf die Bedürfnisse schwangerer Frauen abgestimmt und auch für Schwangere ohne Yogaerfahrung geeignet. Der Kurs kann ab der 12. Schwangerschaftswoche besucht werden und wird von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert.

Petra

Petra Gutsch ist Krankenschwester und ausgebildete Yogalehrerin BDY/EYU. Sie hat die Ausbildung 2013 im Gesundheitszentrum Sonne und Mond erfolgreich abgeschlossen. Unterrichtserfahrung konnte sie schon während der Ausbildung in eigenen Kursen sammeln und unterrichtet seitdem regelmäßig. Als Mutter zweier eigener Kinder ist sie vertraut mit allen Themen rund um die Schwangerschaft und Geburt. »

10:00 - 11:15
Großer Raum

In diesem 12-Wochen-Kurs werden die Grundlagen des Hatha-Yoga vermittelt. Lernen Sie, den Körper angemessen und sinnvoll zu stärken und  eine gute und gesunde Körperhaltung durch vielfältige Āsana (Yogahaltungen) einzuüben. Erfahren Sie die Wirkung des Atems auf Körper und Geist und lernen Sie, sich aktiv zu entspannen und Stress abzubauen. Gewinnen Sie außerdem einen Einblick in die philosophischen Hintergründe des Yoga und lernen Sie, wie die einzelnen Übungsaspekte auch in den Alltag übertragen werden können, um den täglichen Anforderungen mit mehr Ruhe und Gelassenheit begegnen zu können. Wir nehmen uns viel Zeit zum Entdecken, Erfahren und Ausprobieren, wobei Atmung und Konzentration eine wichtige Rolle im Unterricht spielen. Sie erleben bei uns eine meditative und erholsame Atmosphäre während der Yogastunde, die regenerierend wirkt und Ihre Ressourcen stärkt. Dieser Kurs bildet eine gute Basis an Erfahrung und Wissen, um anschließend an einem regulären Anfängerkurs teilzunehmen. Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen zu 50 % die Kosten für einen Einführungskurs gemäß § 20 SGB.

Anastasia

Anastasia Plotnikova ist Yogalehrerin BDY/EYU. Bevor Anastasia Plotnikova zum Yoga gekommen ist, hat sie sich lange und intensiv mit Ballet und modernem Tanz beschäftigt und als Fremdsprachenlehrerin in der Erwachsenenbildung gearbeitet. 2013 beendete Anastasia dann im Gesundheitszentrum Sonne & Mond ihre vierjährige Yogalehrerausbildung BDY/EYU und unterrichtet seitdem diverse Yogakurse, u.a. auch im Hochschulsportbereich. Sie bildet sich fortlaufend weiter und hat zudem eine Zusatzqualifikation als Kinderyogalehrerin erworben. Außerdem ist sie glückliche Mutter eines Sohnes.

18:00 - 19:30
Großer Raum

In diesem Kurs werden weiterführende Yoga-Techniken erlernt, die auf den im Anfängerkurs erarbeiteten Grundlagen aufbauen. Für die Teilnahme im Mittelstufenkurs wird eine eigenständige Yogaübungspraxis empfohlen. Es werden erlernt und geübt: weiterführende Haltungen (Asana) in Verbindung mit spezieller Atemführung, Konzentrations-techniken zur Meditationsvorbereitung und Tiefenentspannungstechniken (Yoga nidra). Die theoretischen Hinter-gründe des Yogaweges und der Übungspraxis finden ebenso Beachtung wie die Einführung in die Verwendung von Mantren.

Alexander

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer (BDY/EYU) und Heil-praktiker. Er leitet das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin und koordiniert als Ausbildungsleiter die Lehrgänge der Yogalehrerausbildung (BDY/EYU) und Ayurveda-Ausbildung. »

19:45 - 21:00
Großer Raum

In diesen 12-Wochen-Kursen werden die Grundlagen des Hatha Yoga vermittelt. Sie lernen eine gesunde Körperhaltung in den wichtigsten Asanas (Körperhaltungen), erfahren die Wirkung des Atems auf Körper und Geist und gewinnen einen Einblick in den philosophischen Hintergrund des Yoga.

Wir nehmen uns viel Zeit zum Entdecken, Erfahren und Ausprobieren. Dieser Kurs bildet eine gute Basis an Wissen und Erfahrung, um anschließend an einem regulären Anfängerkurs teilzunehmen.

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen zu 50 % die Kosten für einen Einführungskurs gemäß § 20 SGB.

Petra

Petra Gutsch ist Krankenschwester und ausgebildete Yogalehrerin BDY/EYU. Sie hat die Ausbildung 2013 im Gesundheitszentrum Sonne und Mond erfolgreich abgeschlossen. Unterrichtserfahrung konnte sie schon während der Ausbildung in eigenen Kursen sammeln und unterrichtet seitdem regelmäßig. Die Arbeit mit älteren Menschen ist ihr sehr vertraut und gekennzeichnet von Achtsamkeit und Akzeptanz der eigenen Möglichkeiten, aber auch der vorhandenen Potentiale. »

Donnerstag

Zeit
Kurs
Lehrer
Raum
08:00 - 09:30
Großer Raum

Die Grundlage für den Fortgeschrittenenkurs bildet eine mehrjährige Yogaerfahrung und eine regelmässige selbständige Yogapraxis zuhause. Teilnahme nur nach Rücksprache.

Alexander

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer (BDY/EYU) und Heil-praktiker. Er leitet das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin und koordiniert als Ausbildungsleiter die Lehrgänge der Yogalehrerausbildung (BDY/EYU) und Ayurveda-Ausbildung. »

16:00 - 16:45
Großer Raum

Beim Yoga für Kinder ab 8 Jahren geht es darum, ein gutes Gefühl zum eigenen Körper aufzubauen. Kreativ und humorvoll erlernen wir stabilisierende und dehnende Übungen, die dazu beitragen, den Körper fit zu halten, zu kräftigen und verspannte Muskulatur zu lockern. Der Bezug zur Atmung während der Übungen wird vertieft und verlängert. Atemübungen werden erlernt, so das sich der Körper immer mehr entspannen kann. Der Stoffwechsel wird angeregt, die Gesundheit gestärkt und eine positive Ausstrahlung kann sich bemerkbar machen. Tänzerische Elemente bereichern den Yogaunterricht und lassen Raum für Improvisation und Kreativität. Das gemeinsame Üben bereitet Freude und lässt ein tolles Gruppengefühl entstehen.

Doreen

Im Laufe ihres Tänzerberufs erfuhr Doreen Haberland immer mehr die Bereicherung und Wichtigkeit des Yoga für ihre künstlerische Tätigkeit und ihr Leben. Seit einem Jahrzehnt unterrichtet sie Yoga sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche in allen Altersstufen. »

17:00 - 18:00
Großer Raum

Beim Yoga für Kinder ab 11 Jahren geht es darum, ein gutes Gefühl zum eigenen Körper aufzubauen. Kreativ und humorvoll erlernen wir stabilisierende und dehnende Übungen, die dazu beitragen, den Körper fit zu halten, zu kräftigen und verspannte Muskulatur zu lockern. Der Bezug zur Atmung während der Übungen wird vertieft und verlängert. Atemübungen werden erlernt, so das sich der Körper immer mehr entspannen kann. Der Stoffwechsel wird angeregt, die Gesundheit gestärkt und eine positive Ausstrahlung kann sich bemerkbar machen. Tänzerische Elemente bereichern den Yogaunterricht und lassen Raum für Improvisation und Kreativität. Das gemeinsame Üben bereitet Freude und lässt ein tolles Gruppengefühl entstehen.

Doreen

Im Laufe ihres Tänzerberufs erfuhr Doreen Haberland immer mehr die Bereicherung und Wichtigkeit des Yoga für ihre künstlerische Tätigkeit und ihr Leben. Seit einem Jahrzehnt unterrichtet sie Yoga sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche in allen Altersstufen. »

18:30 - 20:00
Großer Raum

Durch Yoga können sie etwas Neues kennenlernen, verändern und neu entdecken. Ich lade sie herzlich auf eine Entdeckungsreise durch den Körper und Geist ein.
 Dynamisch fließende, sowie statisch gehaltene Yogaübungen geben dem Körper Leichtigkeit, Kraft und Zentrierung.
 Atemübungen lassen Ruhe und Harmonie, sowie Ausgeglichenheit und Lebendigkeit entstehen.
 Spielerisch und kreativ lassen wir den Atem und die Bewegung miteinander verschmelzen, so das ein harmonischer Energiefluß entstehen kann.
 Der Geist kommt zur Ruhe und der Körper entspannt sich, so das sie immer mehr bei sich selbst ankommen können.

Doreen

Im Laufe ihres Tänzerberufs erfuhr Doreen Haberland immer mehr die Bereicherung und Wichtigkeit des Yoga für ihre künstlerische Tätigkeit und ihr Leben. Seit einem Jahrzehnt unterrichtet sie Yoga sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche in allen Altersstufen. »

Freitag

Zeit
Kurs
Lehrer
Raum
10:00 - 11:30
Großer Raum

In diesem Kurs werden weiterführende Yoga-Techniken erlernt, die auf den im Anfängerkurs erarbeiteten Grundlagen aufbauen. Für die Teilnahme im Mittelstufenkurs wird eine eigenständige Yogaübungspraxis empfohlen. Es werden erlernt und geübt: weiterführende Haltungen (Asana) in Verbindung mit spezieller Atemführung, Konzentrations-techniken zur Meditationsvorbereitung und Tiefenentspannungstechniken (Yoga nidra). Die theoretischen Hinter-gründe des Yogaweges und der Übungspraxis finden ebenso Beachtung wie die Einführung in die Verwendung von Mantren.

Alexander

Alexander Peters arbeitet seit vielen Jahren als selbständiger Yogalehrer (BDY/EYU) und Heil-praktiker. Er leitet das Gesundheitszentrum Sonne & Mond in Berlin und koordiniert als Ausbildungsleiter die Lehrgänge der Yogalehrerausbildung (BDY/EYU) und Ayurveda-Ausbildung. »

16:30 - 20:30
Großer Raum

Bitte informieren Sie sich zu unserer Yogalehrerausbildung umfassend unter dem gesonderten Menüpunkt

» Yogalehrer-Ausbildung

Dozententeam

Mit Alexander Peters, Yogalehrer (BDY/ EYU), Heilpraktiker (Ayurveda) und Ausbildungsleiter sowie verschiedenen Gastdozenten. »

Samstag

Zeit
Kurs
Lehrer
Raum
09:00 - 20:00
Großer Raum

Bitte informieren Sie sich zu unserer Yogalehrerausbildung umfassend unter dem gesonderten Menüpunkt

» Yogalehrer-Ausbildung

Dozententeam

Mit Alexander Peters, Yogalehrer (BDY/ EYU), Heilpraktiker (Ayurveda) und Ausbildungsleiter sowie verschiedenen Gastdozenten. »

10:00 - 18:00
Großer Raum

Bitte informieren Sie sich zu unserer Ayurvedaausbildung umfassend unter dem gesonderten Menüpunkt

» Ayurveda-Ausbildung

Sonntag

Zeit
Kurs
Lehrer
Raum
09:00 - 13:00
Großer Raum

Bitte informieren Sie sich zu unserer Yogalehrerausbildung umfassend unter dem gesonderten Menüpunkt

» Yogalehrer-Ausbildung

Dozententeam
09:00 - 16:00
Großer Raum

Bitte informieren Sie sich zu unserer Ayurvedaausbildung umfassend unter dem gesonderten Menüpunkt

» Ayurveda-Ausbildung