Einführung in die Philosophie des Samkhya

mit PD Dr.phil.habil. Renate Syed, München

am Wochenende 03./ 04.12.16

In diesem Wochenendseminar geht es um die Philosophie des Samkhya, die oft auch als theoretische Grundlage des Yoga bezeichnet wird, wohingegen Yoga die praktische Anwendung und Umsetzung dieser Philosophie ist. Ohne ein Verständnis der Grundlagen dieser Philosophie ist eine tiefergehende Beschäftigung und Praxis des Yoga oftmals nur wenig fruchtbar.

Frau Dr. Syed wird die Entwicklung des Samkhya vor dem Hintergrund der Upanishaden, der Veden und der Yoga-Sûtren des Patañjali darstellen, um so ein möglichst umfassendes Verständnis der indischen Philosophie zu ermöglichen. Wichtige Begriffe und Kernkonzepte der indischen Geistesgeschichte wie z.B. karma, samsara, moksha, darshanas werden ausführlich behandelt und erläutert.

Im Wechsel von Vortrag, Gesprächs- und Fragerunden sowie Arbeitspapieren wird das Thema schrittweise erarbeitet, so dass die Teilnehmer am Ende des Wochenendes einen inspirierenden Einblick in die Schönheit und Tiefe indischer Philosophie erhalten haben werden, der sie zu einem sinnvollen Üben motiviert.

 

Datum: 03.12. von 09.00 – 20.00 Uhr und 04.12. von 09.00 – 13.00 Uhr (mit Pausen)

 

Kostenbeitrag: Euro 150,-/ ermäßigt Euro 130,-

 

Anmeldung: bitte benutzen Sie das » Anmeldeformular für die Anmeldung

PD Dr.phil.habil Renate Syed

Studium der Indologie, Sinologie, Indischen Kunstgeschichte und Orientalistik, sowie einiger Semester Judaistik in München und Berlin. Einjähriger Forschungsaufenthalt als Stipendiatin des DAAD in Indien an der Jawaharlal-Nehru-Universität in Delhi und an der Hindu University in Benares, Studium des Sanskrit und Hindi. Studium des Urdu an der Jinnah-University in Islamabad. Zwischen 1982-1992 zahlreiche Indien- und Pakistanaufenthalte; Leitung von 25 Reisen nach Indien und Pakistan für die Studienreisen-Veranstalter Studiosus und Klingelstein; Assistentenzeit in München; Promotion (1982) und Habilitation (1994) in München; 1994-1998 Vertretung einer C3-Professur in München; 1998-1999 Vertretung des Lehrstuhls für Indologie und Iranistik in München; seit 1999 Privatdozentin mit den Schwerpunkten: Indische Philosophie und Kulturgeschichte, Yoga, Samkhya, Upanisaden. Daneben: Gender-Studies und Indiens „Drittes Geschlecht“; Einzel- und Gruppenunterricht in der Thematik „Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz“ für Deutsche, die beruflich für deutsche Unternehmen nach Indien und Pakistan gehen; Unterricht (privat): Sanskrit. Hindi und Urdu. Kompetenter Einzelunterricht, der auf die Bedürfnisse des/der Lernenden ausgerichtet ist; Hindi- und Urdu-Konversation. Privatdozentin an der Ludwig-Maximilians-Universität, Department für Asienstudien, Institut für Indologie und Iranistik

www.renate-syed.de

 

 

 

 

 

Infos

» Newsletter

Wenn Sie Interesse an unserem Programm und unseren aktuellen Angeboten haben, informieren wir Sie gerne durch unseren News-

letter.

Bitte melden Sie sich hier an.

                  

Denn der Raum des Geistes, dort wo er seine Flügel öffnen kann, das ist die Stille.

ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY

» Yoga im individuellen Einzelunterricht erlernen

Yoga im Einzelunterricht als Weg zu Gesundheit, geistiger Klarheit und Gelassenheit kennenlernen

» Ayurveda in unserer Praxis kennenlernen

Herzlich Willkommen in unserer Ayurveda-Praxis im Gesundheitszentrum Sonne & Mond! Unser Therapeuten-

team behandelt und berät Sie fachkundig in Ihren gesund-

heitlichen Anliegen.

» Freie Downloads

Kochrezepte, angeleitete Entspannungen, medizinische Informationen, Yogaübungen

» Online Shop

Original Ayurvedische Produkte: Öle, Salben, usw.

» Forum Werteorientierung